Kranschiff Thijs jr.

Höhe in oder knapp über der Wasseroberfläche

Nicht nur der Kran, sondern auch das bündige Deck des Browema-Kranschiffs macht das Schiff für eine Vielzahl von Projekten geeignet. Egal wie hoch oder niedrig man arbeiten muss, vom Kranschiff Thijs jr. aus ist es möglich.

Das bündige Deck bietet ausreichend Platz für Konstruktionsregale oder, wenn die Arbeiten höher liegen, für eine Hubarbeitsbühne. Der Deckenkran wird häufig eingesetzt, um Projektmaterialien an schwer zugänglichen Stellen zu positionieren. Ein zusätzlicher Vorteil des Kranschiffs von Browema ist, dass es - gemäß den Vorschriften - von einer Person gefahren werden kann.

Das Kranschiff ist das ideale Gerät für diese Arbeiten:

Positionierung von Ausrüstung in schwer zugänglichen Bereichen mit einem Deckskran

Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten an Kaianlagen und Brücken

Arbeiten in der Höhe, idealer Untergrund für Gerüste und Hubarbeitsbühnen

Anstricharbeiten an Kais, Brücken und anderen Bauwerken

Technische Daten

Länge: 24,64 m

Breite: 6,15 m

Tiefgang: 1,09 m

Höhe: 3,51 m

Nutzlast: 33,65 Tonnen

Kran: Atlas 190.1 A5 mit Winde

Tragfähigkeit des Krans: 19 t/m

CCR2 Hauptmotor: 230 kW

Stromerzeuger: 25 kVA

Unterkunft: max. 4 Personen

Eingesetzt in den folgenden Projekten: